Sie befinden sich hier: Aktuelles Heft > Titelthema > Reiss-Engelhorn-Museen zeigen die Welt der Medici

DAMALS-Kooperation

Reiss-Engelhorn-Museen zeigen die Welt der Medici

Plakat zur Medici-Ausstellung in den Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim. (REM Mannheim / Plakatmotiv: CES, Tobias Mittag)

V

om 17. Februar bis zum 28. Juli 2013 präsentieren die Reiss-Engelhorn-Museen auf rund 1500 Quadratmetern die Ausstellung „Die Medici – Menschen, Macht und Leidenschaft“. Im Mittelpunkt der Schau stehen nicht nur die Kunstschätze der berühmten Florentiner Familie, sondern erstmalig die Personen dahinter – von Giovanni di Bicci (1360 –1429), dem ersten wirklich bedeutenden Medici, bis zur letzten Vertreterin der berühmten Familie, Anna Maria Luisa (1667–1743). Dabei geht die Ausstellung auch auf die oft widersprüchlichen Charaktere, außergewöhnlichen Leidenschaften und folgenschweren Krankheitsgeschichten der handelnden Personen ein, zeigt diese als Macht- und Familienmenschen sowie als Förderer von Wissenschaft und Kunst.

Mehr als 150 Exponate aus bedeutenden Museen in Europa sind zu sehen: Schriftliche Quellen, Kunstwerke aus den weltberühmten Museen in Florenz, prachtvolle Gewänder und ungewöhnliche Alltagsgegenstände fügen sich zu einem vielfältigen und nicht selten überraschenden Bild zusammen. Einen besonderen Akzent setzen die Ergebnisse neuer forensischer und bioarchäologischer Untersuchungen der sterblichen Überreste wichtiger Familienmitglieder. Die Ergebnisse werfen ein Schlaglicht auf die dunkle, gewalttätige Seite dieser Dynastie, deren Vertreter auch vor Mord nicht zurückschreckten.

Zur Ausstellung erscheint ein reichbebilderter Begleitband mit ca. 400 Seiten im Verlag Schnell & Steiner.

www.medici2013.de

Bild auf der Startseite: Büste Lorenzo des Prächtigen in der Medici-Ausstellung in Mannheim. (Foto: Reiss-Engelhorn-Museen)

Redaktion DAMALS

zurück zur Übersicht

RSS Feed

RSS Feed abonnieren Immer die aktuellesten News und Termine in Ihrem Browser oder RSS Reader. Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen DAMALS RSS Feed.

RSS Feed abonnieren

Seite weiterempfehlen

Speichern Sie diese Seite bei einem der folgenden Link-Netzwerke: