Sie befinden sich hier: Aktuelles Heft > Titelthema

DAMALS 02/2017

Aufstand der Niederlande

Massenexekutionen, Folter und tagelange Plünderungen eingenommener Städte – der 1568 entbrannte Konflikt zwischen mehreren aufständischen niederländischen Provinzen und der Großmacht Spanien bot einen Vorgeschmack auf die Brutalität des Dreißigjährigen Kriegs. Das 19. Jahrhundert verklärte die Ereignisse zu einem epischen Kampf von Gut gegen Böse, dem Achtzigjährigen Krieg. Das Titelthema zeigt: Tatsächlich wechselten die Bündnisse, und das durch den Westfälischen Frieden 1648 zementierte Endergebnis – die unabhängige Republik der Vereinigten Niederlande – hatten die Aufständischen nie zum Ziel gehabt.

Bild auf der Startseite: Das zeitgenössische Gemälde aus flämischer Schule zeigt den Herzog von Alba, der die Niederländer in Ketten legt. Im Hintergrund ist eine öffentliche Hinrichtung zu sehen. (Bridgeman / Oudheidkundig Museum van de Bijloke, Gent)

Beiträge zum Thema:

Die 17 Provinzen der Niederlande

Ein Sonderfall in Europa

Seit 1548 kontrollierten die Habsburger die insgesamt 17 Provinzen der Niederlande. Das bedeutete aber nicht, dass sie dort nach Gutdünken schalten und walten konnten. Die untereinander sehr verschiedenen Provinzen waren sich einig darin, Zentralisierungsbemühungen der Herrscher möglichst zu unterbinden.
weiterlesen

Der Weg in die Unabhängigkeit

Die erkämpfte Freiheit

Als der niederländische Adel die Statthalterin der Krone mit Forderungen drangsalierte und in der Folge radikale Calvinisten katholische Kirchen stürmten, setzte König Philipp II. auf Härte. Er schickte den Herzog von Alba, der den Aufruhr mit Blut ersticken suchte. Aber diese Politik stärkte letztlich den Widerstandsgeist der Niederländer. weiterlesen

Die Kontrahenten im Porträt

Wilhelm von Oranien - "Vater des Vaterlandes"

Der niederländische Aufstand, der letztlich zur Gründung eines neuen Staates und zur Geburt einer Nation führte, ist ohne Wilhelm von Oranien undenkbar. weiterlesen

Die Kontrahenten im Porträt

Der Herzog von Alba – Schwert des Königs

Der Herzog von Alba sollte die Niederländer dem Willen der spanischen Krone unterwerfen. Mit seinem blutigen Regime bewirkte er das Gegenteil – es einte die Provinzen im Widerstand. weiterlesen

Nord und Süd auf getrennten Wegen

Zweierlei Niederlande

Im Lauf des Kampfs gegen Spanien ging die kurzfristige Einigkeit der niederländischen Provinzen wieder verloren: Die sieben nördlichen erklärten sich 1581 für unabhängig, während die zehn südlichen – teils freiwillig, teils unter Zwang – bei Spanien verblieben. Beiden Teilen gemein war ihr wirtschaftlicher Erfolg. weiterlesen

Mythos und Wahrheit

In die Republik gestolpert?

Der Achtzigjährige Krieg wurde zum Gründungmythos der Niederlande. Doch entgegen der lange tradierten Erzählung vom mutigen Freiheitskampf gegen Spanien waren die Ziele der Aufständischen lange vage – und auch ihre Bündnisse eher zufällig. weiterlesen

RSS Feed

RSS Feed abonnieren Immer die aktuellesten News und Termine in Ihrem Browser oder RSS Reader. Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen DAMALS RSS Feed.

RSS Feed abonnieren