Sie befinden sich hier: Heftarchiv > Überblick

Hermann der Lahme

Das Jahrtausendgenie vom Bodensee

E

in Mensch mit zwei Seiten: Hermann der Lahme (Hermannus Contractus) und zugleich „der herausragende Lehrer Herimannus“ (eximius doctor Herimannus) – beide Bezeichnungen für die außergewöhnliche Erscheinung des Gelehrten auf der Klosterinsel Reichenau sind früh belegt. Der Beiname Contractus („beengt“) erinnert an Hermanns schwere körperliche Beeinträchtigung, von der in anderen Quellen, die Hermann als herausragenden Lehrer rühmen, aber keine Rede ist.

Es ist erstaunlich, wie sich die extremen Formen von körperlicher Schwäche und geistiger Brillanz in einer Person verbinden konnten. Schon die Zeitgenossen erwiesen der Schaffenskraft, die Hermann seinen körperlichen Gebrechen entgegensetzte, Hochachtung. Er war bald in weiten Teilen Europas bekannt. ...

Den voll­stän­di­gen Ar­ti­kel le­sen Sie in DA­MALS 11/2017.

Dr. Martin Hellmann

zurück zur Übersicht

DAMALS  01 / 2018

DAMALS Ausgabe 01/2018

Die Etrusker. Italiens erste Großmacht

zum Titelthema

DAMALS Archivsuche für Browser

Suchmaschine hinzufügen Fügen Sie die DAMALS Archivsuche zu Ihren Browsersuchmaschinen hinzu (Firefox und Internet Explorer ab Version 7).

Suchmaschine hinzufügen

RSS Feed

RSS Feed abonnieren Immer die aktuellesten News und Termine in Ihrem Browser oder RSS Reader. Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen DAMALS RSS Feed.

RSS Feed abonnieren