Sie befinden sich hier: Bücher > Aktuelle Buchtipps

Parzinger, Hermann

Die Kinder des Prometheus

N

ach dem Abstieg der Menschen aus der Gemeinsamkeit mit den Göttern versagte ihnen Zeus wegen einer Täuschung beim Stieropfer das Feuer. Erst der Titan Prometheus sollte es den Menschen bringen, die nach dieser Kulturstiftung ihr Leben auf der Erde einrichten konnten. Diese Bilder des von Hesiod überlieferten Urmythos des Abendlandes werden durch den Titel des Buchs hervorgerufen, das Hermann Parzinger, Prähistoriker und Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, verfasst hat. Das Werk jedoch greift in Raum und Zeit weit über Alteuropa hinaus. Beschrieben wird auf breiter Quellengrundlage die Menschheitsgeschichte von ihren Anfängen bis zur Erfindung der Schrift. Da die Geschichtlichkeit des ... weiterlesen

Sonnabend, Holger

Götterwelten

Die Religionen der Antike

Das religiöse Leben im Altertum gehört zu den vielfältigsten und spannendsten Phänomenen in der Kulturgeschichte dieser Epoche. Von Kultformen, die noch stark von der Einbeziehung natürlicher Phänomene geprägt waren, über... weiterlesen

Heather, Peter

Die Wiedergeburt Roms

Päpste, Herrscher und die Welt des Mittelalters

Roms Faszination endete noch lange nicht, als Odoaker, ein römischer Offizier mit germanischer Herkunft, 476 den letzten weströmischen Kaiser Romulus absetzte. Vielmehr begannen bald ganz neue Karrieren. Fortan diente die... weiterlesen

Reichert, Folker

Asien und Europa im Mittelalter

Studien zur Geschichte des Reisens

Gestützt auf ein breites Fundament von Schriftquellen, Abbildungen und Karten, untersucht Folker Reichert in 22 zumeist schon früher erschienenen Studien Fernreisen von Europäern: Organisation und Durchführung, die Wirkung auf Reisende... weiterlesen

Biller, Thomas

Templerburgen

Thomas Biller, Diplomingenieur und Architekturhistoriker, räumt in seinem Buch nicht nur mit populären Mythen der Templergeschichte, sondern auch mit romantischen Burgenphantasien der Tourismusbranche auf. Er unterzieht Burgen und andere Bauformen... weiterlesen

Reinhardt, Volker

De Sade oder Die Vermessung des Bösen

Eine Biographie

Die Vermessung von Gut und Böse, genau dies unternahm der Marquis de Sade, wenn er in seinen Romanen unvorstellbare Grausamkeiten, sexuelle Perversionen und nicht enden wollende Spiralen der Gewalt ohne... weiterlesen

Lentz, Thierry

1815

Der Wiener Kongress und die Neugründung Europas

Thierry Lentz, Direktor der Forschungsstiftung „Fondation Napoléon“ in Paris, hat 2013 seiner imponierend langen Reihe von Werken zur Geschichte Frankreichs und Europas eine Darstellung des Wiener Kongresses hinzugefügt. Sie liegt... weiterlesen

Kielinger, Thomas

Winston Churchill

Der späte Held

Für den Ausnahmepolitiker Winston Churchill, einen der „Großen Drei“ im Zweiten Weltkrieg, interessieren sich in Deutschland merkwürdigerweise selten die professionellen Historiker. Die Biographie des handelnden, redenden, schreibenden und malenden Multitalents... weiterlesen

Blom, Philipp

Die zerrissenen Jahre 1918-1938

Auf dieses Buch wartete bereits eine Fangemeinde. Mit „Der taumelnde Kontinent“ über die Kultur Europas vor dem Ersten Weltkrieg wurde Philipp Blom 2009 weltweit bekannt. Nun folgt die Fortsetzung: „Die... weiterlesen

Magenau, Jörg

Schmidt - Lenz

Geschichte einer Freundschaft

Seit mehr als 50 Jahren waren sie befreundet, doch sind sie nie zum vertraulichen „Du“ vorgedrungen, redeten sich (nach Hamburger Gewohnheit) mit Vornamen und dem respektvollen „Sie“ an: Der 1926... weiterlesen

Schönherr, Hans-Jörg/Kuhn, Christoph

Sprüche aus Asche

1986/1996

Frappierender könnte die Gegenüberstellung nicht sein: Auf der einen Seite stehen Schwarz-Weiß-Fotos von Schildern mit DDR-Parolen, die Hans-Jörg Schönherr 1986 festgehalten hat, auf der anderen Seite sind, oft am selben... weiterlesen

Pantsov, Alexander V./Levine, Steven I.

Mao

Die Biographie

Das öffentliche Interesse an Mao Zedong (1893 –1976) ist sowohl in China als auch im Westen ungebrochen. Mao erscheint im Gegensatz zu Hitler oder Stalin als vielschichtige Persönlichkeit. Die Bewertung des... weiterlesen

Weitere Buchrezensionen mit Stichwort- und Autorensuche finden Sie im Bücherarchiv.

DAMALS  01 / 2015

DAMALS Ausgabe 01/2015

Bürger in Aufruhr

zum Titelthema

 Historische Bücher des Jahres 2012

Bereits zum 14. Mal hat DAMALS die historischen Sachbücher des Jahres ausgezeichnet. Renommierte Wissenschaftler und Fachjournalisten bildeten die Jury.

Seite weiterempfehlen

Speichern Sie diese Seite bei einem der folgenden Link-Netzwerke: