Sie befinden sich hier: Zeitpunkte > Zeitpunkte Archiv

Zeitpunkte

Durchsuchen Sie hier die DAMALS Zeitpunkte Datenbank.

   

451 v.Chr.

Neues Bürgergesetz

Wer einen athenischen Vater hatte, galt seit jeher in der Stadt als Voll‧bürger. Nur die Vollbürger aber kamen in den Genuss zahlreicher Rechte, die Ausländern verwehrt blieben: etwa die politische... weiterlesen

447 v. Chr.

Bau des Parthenon

Das Parthenon, der Tempel der Athene Parthenos, gilt noch heute als Wahrzeichen Athens. 480 v. Chr. war sein Vorgängerbau von den Persern zerstört worden; erst 447 v. Chr. wurde mit... weiterlesen

439 v. Chr.

Panem et circenses

Als im Jahr 439 v.Chr. in Rom das Getreide knapp wurde und sich Hunger ausbreitete, kaufte Spurius Maelius aus eigenen Mitteln Getreide auf und verteilte es an die Bevölkerung. Nicht... weiterlesen

438 v. Chr.

Statue der Athena Parthenos vollendet

Seit einem halben Jahrhundert war der Burgberg Athens nun schon eine einzige Baustelle. Einen gewaltigen, im Bau befindlichen Tempel für die Stadtgöttin Athena hatten die Perser bei ihrem Einfall 490... weiterlesen

433/32 v. Chr.

Tränen vor Gericht

Als die Anklage gegen Aspasia vor Gericht verlesen wurde, soll ihr Ehemann, der berühmte athenische Feldherr und Politiker Perikles, vor Verzweiflung in Tränen ausgebrochen sein. Gottlosigkeit warf man seiner Frau... weiterlesen

429 v.Chr.

Prominentes Seuchenopfer

Weder Ärzte noch Götter vermochten zu helfen. Über Jahre wütete eine fast unbesiegbare Seuche in Athen, das von den Spartanern während des Peloponnesischen Kriegs belagert wurde. In der von Flüchtlingen... weiterlesen

426 v.Chr.

Freiheit der Kunst

Es war erst sein zweites Stück und sein erstes mit politischem Inhalt: Mit der Inszenierung von „Die Babylonier“ gelang dem jungen und noch unbekannten Dichter Aristophanes im Jahr 426 v.... weiterlesen

423 v. Chr.

Kritik an den Sophisten

„Die Wolken“ sollte, aufgeführt in einem Theaterwettbewerb während der Dionysien, das dritte große Erfolgsstück des athenischen Komödiendichters Aristophanes werden. Im Mittelpunkt steht Sokrates. Er wird als Sophist karikiert, also als... weiterlesen

416 v.Chr.

Das Recht des Stärkeren

Während des Peloponnesischen Kriegs musste nahezu jede Polis Posi-tion beziehen: für Sparta oder Athen. Eines der wenigen neutralen Gemeinwesen war die kleine Insel Melos, eine spartanische Gründung. Die Flotte der... weiterlesen

431 v. Chr.

Verhängnisvolle Mondfinsternis

Der athenische Feldherr Nikias wußte, daß die Schlacht verloren war. Sein Heer war bei der Belagerung der sizilischen Stadt Syrakus erfolglos gewesen, die sogenannte "Sizilische Expedition" der Athener war gescheitert.... weiterlesen

« zurück 1|2|3|4|5|6|7|8|9|10|11 weiter »

DAMALS  02 / 2018

DAMALS Ausgabe 02/2018

Der Austrofaschismus. Österreich vor dem "Anschluss"

zum Titelthema

Zeitpunkt des Tages

21. Jan 1775Tod dem falschen Zaren

weiterlesen