Sie befinden sich hier: Zeitpunkte > Zeitpunkte Archiv

Zeitpunkte

Durchsuchen Sie hier die DAMALS Zeitpunkte Datenbank.

   

295 v. Chr.

Das Opfer von Sentinum

Zu Beginn des 3. Jahrhunderts v. Chr. befand sich Rom in einem Vierfrontenkrieg gegen die italischen Samniten und Umbrer, gegen die Etrusker und die in der Po-Ebene lebenden Gallier. Als... weiterlesen

295 v.Chr.

Lachares plündert die Akropolis

Nach dem Tod Alexanders des Großen 323 v. Chr. zerrissen Machtkämpfe sein gewaltiges Reich. Wie andere Städte auch bezahlte Athen damals Söldner, um sich zu schützen. In einem günstigen Moment,... weiterlesen

287 v. Chr.

Die letzte Secessio plebis

„Die Römer“, so urteilte Polybios, „besitzen die beste Verfassung, die es heute gibt.“ Doch sie habe sich „unter vielen Schwierigkeiten und Kämpfen“ ausgebildet. Einer dieser Kämpfe war der über 200... weiterlesen

Oktober 279 v. Chr.

Ein Pyrrhossieg

Im Jahr 280 v. Chr. erreichte König Pyrrhos von Epirus ein Hilfegesuch der Stadt Tarent in Süditalien. Er wurde von den Bewohnern gebeten, ihnen gegen die Angriffe Roms beizustehen. Pyrrhos... weiterlesen

279 v.Chr.

Sieg gegen die Kelten

Delphi als Ort legendärer Orakel erfreute sich als Heiligtum gesamtgriechischer Bedeutung. Doch diese Popularität hatte auch Schattenseiten: Besonders die dort für die Götter angehäuften Geschenke zogen Plünderer magnetisch an. Begehrlichkeiten... weiterlesen

273 v.Chr.

Roms Gesandte in Ägypten

Ptolemaios II. Philadelphos war erst der zweite Ptolemäer auf Ägyptens Thron. Er suchte das junge Reich mit militärischen, aber auch diplomatischen Initiativen zu festigen. So nahm Ptolemaios Beziehungen zu Karthago... weiterlesen

264 v. Chr.

Erste Gladiatorenkämpfe in Rom

Im Jahr 264 v. Chr. brach einer der größten Kriege der römischen Geschichte aus, der erste Punische Krieg. Im selben Jahr wurden anläßlich der Leichenfeiern für den früheren Konsul Decimus... weiterlesen

263 v. Chr.

Endlich eine Uhr für Rom

Auch in Rom war Pünktlichkeit wichtig, trotzdem stellte die Zeitmessung noch lange ein Problem dar. Der Tag begann mit Sonnenaufgang und endete mit Sonnenuntergang. Wegen der gleichbleibenden Anzahl der Stunden... weiterlesen

262 v. Chr.

Römischer Flottenbau

"Mare nostrum" nannten die Römer das Mittelmeer: unser Meer. Die Bezeichnung war nicht übertrieben, wenn man bedenkt, daß alle Länder rund um das Mittelmeer über Jahrhunderte hinweg zum römischen Herrschaftsbereich... weiterlesen

260 v.Chr.

Rom beherrscht die Meere

Uneingeschränkte Herren des westlichen Mittelmeeres waren die Karthager. Als die Römer mit ihnen in Sizilien Krieg führten, standen sie bei allem Geschick zu Land den Angriffen der Feinde von See... weiterlesen

« zurück 2|3|4|5|6|7|8|9|10|11|12 weiter »

DAMALS  02 / 2018

DAMALS Ausgabe 02/2018

Der Austrofaschismus. Österreich vor dem "Anschluss"

zum Titelthema

Zeitpunkt des Tages

21. Jan 1775Tod dem falschen Zaren

weiterlesen