Sie befinden sich hier: News > Aktuelle Nachrichten

University of Warwick

Vor 8000 Jahren: Getreidehandel quer durch Europa

Über eine Landbrücke könnte Kulturweizen schon vor 8000 Jahren auf die Britischen Inseln gelangt sein. (University of Warwick)

D

er Handel über Regionen und sogar Kontinente hinweg spielt nicht nur heute eine wichtige Rolle, auch in der Geschichte prägte und veränderte er Kulturen. Eine neue Studie deutet nun darauf hin, dass es in Europa sogar schon vor rund 8000 Jahren einen Fernhandel mit Getreide gegeben haben könnte. Über ihn erhielten Jäger und Sammler auf den Britischen Inseln Kulturweizen aus Kontinentaleuropa – aus den Gebieten, in dem bereits erste Bauern siedelten.

Den Anstoß gab ein Fund am Bouldnor Cliff vor der Küste der Isle of Wright im Süden Englands. Dieses Gebiet war vor rund 8000 Jahren noch ... weiterlesen

Weitere News

26.02.2015

Pesterreger gelangte mehrmals nach Europa

Ein interdisziplinäres Forschungsteam der Universität Oslo und der Eidgenössischen Forschungsanstalt WSL konnten erstmals zeigen, dass klimatisch gesteuerte Pestausbrüche in Asien während mehrerer Jahrhunderte wiederholt die südeuropäischen Hafenstädte erreichten. Diese Erkenntnis... weiterlesen

25.02.2015

Scans offenbaren Mumie in einer Buddha-Statue

Niederländische Forscher haben das innere Geheimnis einer fast 1000 Jahre alten Buddha-Statue aus China offenbart: In dem Kunstwerk schlummert die Mumie eines meditierenden Mönchs. Das Drents Museum, in dem die... weiterlesen

24.02.2015

Buchkunst aus der Cranach-Werkstatt

Der Maler Lucas Cranach der Jüngere, dessen 500. Geburtstag am 4. Oktober 1515 ansteht, hat gemeinsam mit seinem Vater, Lucas Cranach dem Älteren, der Reformation sprichwörtlich „ein Gesicht“ gegeben und... weiterlesen

23.02.2015

Freundschaft und Kunst in Zeiten des Krieges

Wieder einmal stehen Napoleon und seine Politik im Fokus der Aufmerksamkeit, jährt sich doch die entscheidende Schlacht bei Waterloo in diesem Jahr zum 200. Mal. Einen anderen, Privates und Politisches... weiterlesen

20.02.2015

Spanische Galeonen transportierten mehr als Güter

Der Fernhandel des 16. Jahrhunderts hat der Welt offenbar eine tierische Plage beschert, berichten US-Forscher: Feuerameisen reisten als blinde Passagiere mit den Galeonen der Spanier. So gelangten die invasiven Krabbler... weiterlesen

1|2|3|4|5|6|7|8|9|10|11 weiter »

DAMALS  03 / 2015

DAMALS Ausgabe 03/2015

Bismarck - Staatsmann der Widersprüche

zum Titelthema
Video-Trailer ansehen

Zeitpunkt des Tages

28. Feb 1939"Goldelse" versetzt

weiterlesen

RSS Feed

RSS Feed abonnieren Immer die aktuellesten News und Termine in Ihrem Browser oder RSS Reader. Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen DAMALS RSS Feed.

RSS Feed abonnieren

Seite weiterempfehlen

Speichern Sie diese Seite bei einem der folgenden Link-Netzwerke: